Informationen und Reservierung
030 98 28 91 90
Wir sind geschlossen - Siehen die Öffnungszeitpläne

Die unvergesslichsten
Zwischenstopps
mit dem Ziel Kanada/Bermuda

Anse aux Meadows
Anse aux Meadows ist eine bedeutendsten archäololgischen Ausgrabungsstätten. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben. Diese Wikingersiedlung befindet sich im nordöstlichen Teil Neufundlands.
Baddeck
Als Graham Bell mit seiner Familie am Ende des 19. Jahrhunderts nach Baddeck zog, veränderte sich dieser Ort deutlich. Das Wohnhaus der Familie Bell ist heutzutage ein sehr besuchtes Museum. Graham Bell wählte diesen Ort aus, da ihn die Schönheit des Kap Breton faszinierte. Baddeck liegt neben dem See der Goldarm genannt wird. Dieser Salzwassersee ist der größte der Welt. Der Ort bietet viele Restaurants und Geschäfte. Er ist ebenfalls ein Ausgangspunkt für Ausflüge zum Kap Breton. Einige Hotels in Baddeck bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten: Kayak, Bootsausflüge etc.
Baltimore

Baltimore liegt in der Chesapeake Bucht an der Atlantikküste direkt am Fluss Patapsco. Die bevölkerungsreichste Stadt Marylands zieht insbesondere Kunst- und Kulturliebhaber in ihren Bann.

 

Einst galt Baltimore als der wichtigste Hafen der Ostküste. Vor allem  der Inner Harbour war Zentrum der Handelsaktivität. Heute zieht das Hafenviertel mit unzähligen Museen, Restaurants, Hotels und Boutiquen zahlreiche Besucher an. Fells Point mit seinen Märkten, Läden und Kunstgalerien ist der ideale Ort, um die Stadtgeschichte näher kennenzulernen und so richtig in das Flair Baltimores einzutauchen. Im Federal Hill Park gilt es den Hügel zu erklimmen, von wo aus Sie eine wunderschöne Aussicht auf den Hafen haben. Fast so beeindruckend wie das Panorama, das sich Ihnen vom Phoenix Shot Tower eröffnet. Runden Sie Ihren Besuch mit einem Abstecher im Caroll Mansion ab, wo einst einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung wohnte.

Bar Harbor

Bar Harbor ist eine im Nordosten der USA, im Bundesstaat Maine, gelegene Stadt. Sie gilt als Hauptort der Mount Desert Island, eine große über eine Straßenbrücke mit dem Festland verbundene Insel. Seit dem 19. Jahrhundert zieht Bar Harbor zahlreiche Maler und Künstler in seinen Bann, die aus den hiesigen Landschaften Inspiration schöpfen.

 

Im Winter ist es ruhig in Bar Harbor. Im Sommer hingegen strömen zahlreiche Touristen auf die Insel. Flanieren Sie durch die malerischen, von bunten Häuserfassaden gesäumten Straßen. Main Street, die Hauptstraße, lädt mit ihren zahlreichen Boutiquen und Restaurants zum Stöbern und Verweilen ein. Ganz in der Nähe erstreckt sich der Village Green Park, ein beliebter Naherholungsort der Einwohner. Er gilt als Herzstück der Stadt, umgeben von vielen belebten Pubs und Bars. Im Abbe Museum erfahren Sie mehr über die Geschichte der Region, insbesondere über die indianische Kunst. Danach bietet sich ein Abstecher zur Frenchman Bay an, die wunderschöne Strandpromenade ist die ideale Fotokulisse für gelungene Schnappschüsse.

Boston

Boston, die Hauptstadt von Massachusetts, liegt im Nordosten der USA. Es gilt als Wirtschafts- und Kulturzentrum von Neuengland und ist vor allem für seine hervorragenden Universitäten wie Havard oder das MIT bekannt.

 

Das 1630 von englischen Puritanern gegründete Boston ist eine der ältesten Städte Amerikas. Wandeln Sie entlang des Freedom Trails auf den Spuren der bewegten Geschichte der Region. Dieser 4 Kilometer lange, beschilderte Weg führt Sie an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bostons vorbei. Am Ende gelangen Sie nach North End, zum Little Italy der Stadt. Die typischen Straßen mit roten Pflastersteinen versetzen Sie längst vergangene Zeiten zurück. Besuchen Sie das berühmte Museum of Fine Arts, das mit zahlreichen impressionistischen Kunstwerken und auch Ausstellungen aus der Moderne besticht. Der üppig bewachsene Public Garden hingegen lädt zur Entspannung ein. Auch ein Abstecher zum Fenway Park, dem ältesten Baseball Stadion der USA, ist lohnenswert.

Charlottetown
Charlottetown ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Prince Edward Island. Vor einiger Zeit wurde diese Stadt zu einer der angenehmsten Städte des amerikanischen Kontinents ernannt. Charlottetown hat ungefähr 60 000 Einwohner. Die Hauptwirtschaftszweige stellen die Lebensmittelindustrie, der Fischfang, der Hafen und der Tourismus dar. Die Stadt verfügt über viele Parkanlagen, die zum Flanieren einladen. Entdecken Sie auch das einzigartige Licht dieses Ortes. Kosten Sie die einheimischen Spezialitäten in den zahlreichen Restaurants. Abends erwartet Sie ein animiertes Nachtleben. Charlottetown ist das ideale Reiseziel für die ganze Familie. Es ist ein Zentrum der Kultur, der Musik und des Sports. Hier herrscht ganzjährig ein wechselhaftes mildes bis kühles Klima. Es ist ideal zum Entdecken der Städte und der einzigartigen kanadischen Landschaften.
Corner Brook
Corner Brook, 50 Km südlich vom Deersee, ist die zweitgrösste Stadt Neufundlands. Sie thront an der Mündung des lachsreichen Flusses Humber.Neufundland ist eine Insel, die nicht nur geographisch vom kanadischen Festland getrennt ist, sondern deren Bevölkerung sich auch durch eine einzigartige Kultur und eigene Sprache auszeichnet
Franklin-Bucht
Gaspe
Vom Nationalpark bis zum berühmten hohen Felsen gibt es viel zu entdecken und wir sind sicher, dass Ihnen diese Region gefallen wird. Wunderschöne Landschaften, Strände mit feinem Sand, die zum Baden einladen, einzigartige Häuser, das Parfum des Meeres und der Vogelgesang. Gaspé bietet auch unterirdische Attraktionen: die älteste Höhle des Québecs, ungefähr 500000 Jahre alt oder eine echte Kupfergalerie, die Speläologen sicher erforschen können. Gaspé ist ein sehr beliebtes Reiseziel, da es viele Freizeitaktivitäten bietet. Touristen auf der Suche nach Nervenkitzel werden ebenso begeistert sein, wie diejenigen, die Ruhe und Frieden in der Natur suchen. Zahlreiche Theater, Kunstgalerien und Handwerksgeschäfte erwarten den Besucher. Thalassotherapiezentren stehen Ihnen für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zur Verfügung.
Golfe du saint laurent
Halifax

Als Hauptstadt der kanadischen Provinz Neuschottland ist Halifax die größte Stadt im Osten Kanadas. Sie hat ihren ganz eigenen Charme und ist nicht nur für ihre Geschichte, sondern auch für ihren Fischerhafen bekannt, der einer der wichtigsten der Welt ist.


Während Ihres Aufenthalts in Halifax werden Sie die Möglichkeit haben die Stadt zu besichtigen, beginnen Sie am besten gleich am Hafen. Der Kai 21 präsentiert die Stadtgeschichte, das dortige Museum bietet Dauerausstellungen zur Immigration und zu den Stammbäumen der Familien, die Halifax gegründet haben. Danach empfiehlt sich ein Spaziergang durch die öffentlichen historischen Gärten: Sie wurden 1867 eröffnet und noch heute können Sie die Musikpavillons, Springbrunnen und die üppige Natur bewundern. Auf der Einkaufsmeile Spring Garden Road erwarten Sie danach rund 200 Läden in denen Sie das ein oder andere Souvenir erstehen können. Auch ein Spaziergang im Point Pleasant Park, der einen Großteil der Halbinsel Halifax ausmacht, lohnt sich, bevor Sie auf die Promenade gelangen, die Sie wieder zum Hafen führt und an einer Bronzestatue von Samuel Cunard endet.

Herschel Island
al
Holman Island
Los Angeles

Los Angeles ist die größte Stadt Kaliforniens und die zweitgrößte in den USA. Der Hafen San Pedro Bay liegt circa 30 km von der Innenstadt entfernt und spielte in der Entwicklung der Stadt, wie wir sie heute kennen, eine wichtige Rolle. Zu den Orten, die Sie besuchen sollten, gehört der höchste Wolkenkratzer Kaliforniens, der US Bank Tower mit einer Höhe von 310 Metern. In der Innenstadt können Sie das Pueblo, ein spanisches Dorf aus dem Jahre 1781, entdecken, in dem Sie entlang der Olvera Street spazieren gehen und an den vielen Ständen stöbern können.

 

Bei Ihrem Landgang in Los Angeles sollten Sie nicht versäumen, dem berühmten Hollywood Boulevard Walk of Fame sowie dem Dolby Theater einen Besuch abzustatten, das jedes Jahr Gastgeber der prestigeträchtigen Cäsar-Verleihung ist. Von hier aus können Sie auch das noble Viertel Beverly Hills mit seiner Einkaufspromenade, dem Rodeo Drive, erkunden. Spazieren Sie in Santa Monica am Meer entlang und erfreuen Sie sich am Strand Malibu Beach.

Louisbourg
Lower Savage (island)
Magdalena Inseln
Marthas Vineyard
Martha's Vineyard liegt zwölf Kilometer südlich vom Kap Kabeljau. Der Name der Insel könnte von der Tochter von Barthelemy Gosnold stammen, die Martha hieß. Einige alte Karten nennen die Insel noch Martin's Vineyard. Aufgrund der Fruchtbarkeit dieser Insel hatte Barthelemy Gosnold ein berühmtes Weingut gegründet. Deshalb wurde die Insel auf diesen Namen getauft. Heutzutage lebt die Insel hauptsächlich vom Tourismus. Viele Besitzer von Zweitwohnungen verbringen hier den Sommer und profitieren mehr als die Nichtansässigen von der Insel, da einige Küsten nur für Bewohner der Insel zugänglich sind.
Montréal
Montréal ist die zweitgrößte Stadt Kanadas und liegt in der Provinz Quebec. Vancouver vereint die besten Aspekte beider Kontinente. Die Skyline aus nordamerikanischem Glas und Beton überragt die Kirchen und die Monumente. Die Architektur, ein Gemisch aus europäischen Stilen ist ebenso vielfältig und unterschiedlich wie die Einwohner von Montréal. Es ist die zweitgrößte französischsprachige Metropole außerhalb Frankreichs, aber nur zwei Millionen Einwohner der Stadt sind französischer Herkunft.
Perce
Québec City

Québec ist die Hauptstadt der gleichnamigen kanadischen Provinz. Nach Montreal ist Québec die größte Stadt der Region. Die 1608 an den Ufern des Flusses Saint-Laurent gegründete Stadt gilt als eine der ältesten ganz Nordamerikas.  

 

Québec strotzt nur so vor Sehenswürdigkeiten, die Sie auf verschiedene Arten entdecken können: bei Stadtführungen, einer Schiffsrundfahrt auf dem Saint-Laurent oder aber aus der Vogelperspektive bei einer Ballonfahrt. Flanieren Sie durch die malerischen Straßen der historischen Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und mit ihren zahlreichen Boutiquen und Restaurants zum Verweilen einlädt. Downtown, das mit alten Bauwerken aus der Kolonialzeit auftrumpft, ist ein sehr belebtes Viertel. Hier befinden sich das Zivilisationsmuseum, die Place Royale und die wunderschöne Kathedrale Notre-Dame-des-Victoires. Die Oberstadt mit dem Schloss Frontenac, der Place d'Armes und der alten Zitadelle bietet Ihnen einen wunderschönen Blick über den Fluss. Ein Besuch in der Notre-Dame-de-Québec sollte auf Ihrem Programm keinesfalls fehlen: Diese beeindruckende Kathedrale birgt in ihrem Inneren bunte Fresken und Wandmalereien.

Queen charlotte Sound
Resolution island nunavuk
Saguenay Fjord
Saint Georges
Die engen,gepflasterten Straßen und die reizenden Namen der Straßen wie Federbettallee oder Gasse des alten Fräuleins spiegeln die feine Lebensweise auf den Bermuda-Inseln wider. Besuchen Sie die malerische Bucht des Tabaks. Nehmen Sie an einem geführten Rundgang teil oder erforschen Sie die farbenprächtigen Korallenriffe.
Saint John

Entdecken Sie das in der kanadischen Provinz gelegene Saint John. Die älteste Stadt des Landes zeichnet sich durch eine besondere Dynamik, eine beachtenswerte Architektur und die Schönheit der Fundy Bucht aus.  

 

Im Herzen der Stadt liegt das Viertel Uptown, wo Sie am Brunswick Square Souvenirs erstehen können. Am Market Square wird der Saint-John City Market abgehalten, wo Sie Sie die Gelegenheit haben, lokale Produkte zu kaufen. In Fallswick Park in der Fundy Bucht können Sie dem Naturschauspiel des Zusammenflusses von Saint John River und Atlantik beiwohnen. Hier entstehen die größten Gezeitenunterschiede der Welt. Danach geht's auf ins Stadtzentrum, um im King's Square Park improvisierten Konzerten zu lauschen und das New Brunswick Museum zu besuchen. Der Barbour's General Store, in einem herrlichen aus dem 19. Jahrhundert stammenden Gebäude, können Sie Feingebäck aus der viktorianischen Epoche erstehen. 

Saint Pierre & Miquelon
Die Provinz Québec und ihre Umgebung bieten den Besuchern eine Vielzahl von Aktivitäten. Ob Sie sich für Geschichte, Kultur, Gastronomie oder Sport interessieren, hier gibt es zahlreiche Freizeitangebote. Ihr Aufenthalt in Québec wird zu einem einzigartigen, unvergesslichen Erlebnis.
St Johns
Sydney CA
Sydney liegt an der Ostküste des Flusses Sydney, ungefähr 430 km von Halifax und 85 km von Baddeck entfernt. Diese Stadt ist das Industriegebiet des Osten Kanadas. In Sydney erwartet die Besucher der Wentworth Park, die Picknickplätze und die Querfeldeinwege.
Tadoussac
Toronto
Toronto ist eine moderne Metropole in der kanadischen Provinz Ontario. Gehen Sie in den endlos langen Straßen spazieren, steigen Sie auf die Gipfel der Wolkenkratzer, entdecken Sie die zahlreichen Museen und nehmen Sie an den kulturellen Veranstaltungen teil. Die Stadt verfügt über große Einkaufszentren, das Eaton Zentrum besteht aus einer Glaskuppel, die sich über 6 km erstreckt und über 1000 Boutiquen beherbergt. Das Stadtbild von Toronto wird durch farbenprächtige Häuser im viktorianischen Stil geprägt. Die Stadt besitzt viele Geschäfte, Kunstgalerien, Antiquitätenhändler und Cafés. In der Queenstraße finden wir viele Buchläden, die Comics und alte Bücher verkaufen. Ottawa bietet ebenfalls viele Kunsthandwerksläden. Byward Market ist ein beliebter Markt, auf dem man neben Lebensmittel, Obst und Gemüse auch zahlreiche Boutiquen und Cafés antreffen kann.
Vancouver

Das 1886 gegründete Vancouver befindet sich im Südwesten Canadas, in British-Kolumbien. Es handelt sich um eine blühende Hafenstadt voller kultureller und landschaftlicher Sehenswürdigkeiten.

 

Die an der Pazifikküste gelegene Perle Westkanadas hat ihren Besuchern einiges zu bieten: kulturelle Aktivitäten, Shopping, Wanderungen im kanadischen Wald oder Spaziergänge entlang der Küste und vieles mehr. Beginnen Sie Ihren Rundgang im Stadtzentrum, zum Beispiel in der Vancouver Art Gallery, in der Sie eine Sammlung von über 10 000 Kunstobjekten bestaunen können, die die Kunstgeschichte British Kolumbiens nacherzählen. Als nächstes können Sie sich auf die Halbinsel Granville Island begeben, um einzukaufen, oder dem Stanley Park im Nordwesten Vancouvers einen Besuch abstatten, um frische Luft zu tanken: der Park besteht aus einem weitläufigen Wald und angenehmen Spazierpfaden entlang der Pazifikküste. Der berühmteste Strand der Stadt liegt in der Bucht English Bay. Es wird Ihnen sicherlich gefallen, sich dort bei dem relativ angenehmen Klima Vancouvers auszuruhen. 

Kreuzfahrten Kreuzfahrtenplanet  •   Alle Häfen  •   zwischenstopp : Kanada/Bermuda
Warum sollten Sie über uns buchen? Kreuzfahrtgarantie
Bestpreis
Garantie
Wir hören Ihnen zu
7 Tage die Woche
0€
Bearbeitungsgebühren
kostenlos
Online Bezahlsystem
bei voller Sicherheit
4/5
0 Kundenbewertungen über
kreuzfahrtenplanet.de
Informationen und Reservierung
030 98 28 91 90
Mo.- Fr.9:00 - 18:00 Uhr
  • Schiff
  • Kabinen
Ihre Meinung interessiert uns
Immer auf der Suche nach Verbesserungen unseres Services, laden wie Sie ein, bei der Optimierung unserer Webseite zu helfen, indem Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen.
Wählen Sie ihren Zufriedenheitsgrad
Ich gebe meine Meinung ab